Chemie

Chemie

 

 

 

 

 

Naturwissenschaftliche Denk- und Arbeitsweisen sind ein wichtiger Bestandteil der Allgemeinbildung. Im Fach Chemie werden die Grundtechniken und Kompetenzen, welche die Schüler*innen aus der Grundschule mitbringen und die im Fach BNT in der Klassenstufe 5. und 6. erweitert wurden, vertieft. Ein wesentliches Bestandteil des Faches Chemie ist das spiralcurriculare Prinzip. Was bedeutet, dass die Basiskonzepte des Faches sich in jeder Klassenstufe wiederfinden.

– Es erfolgt über die Themenorientierung in der Grundschule, ein vertiefen des chemischer Bereiches im Fächerverbund BNT.
– Daraus ergeben sich deutlich die Inhalte für die Sek 1.
– Diese Inhalte werden in Klasse 7 – 10 fachlich strukturiert vertieft und aufgearbeitet.
– Neben der fachlichen Orientierung sind natürlich auch die prozessbezogenen Kompetenzen (wie z.B. Denk und Arbeitsweisen) von Bedeutung. Diese ziehen sich durch die fachlichen Themen und sind daher überfachlich zu sehen.

„Die Naturwissenschaft Chemie untersucht den Zusammenhang zwischen Aufbau und Eigenschaften von Stoffen sowie die chemischen Reaktionen, die zum Entstehen neuer Stoffe mit neuen Eigenschaften führen. Die Nutzung dieser Kenntnisse führt zur Entwicklung und Herstellung von Produkten, die uns im Alltag begleiten.“ (s. BP2016 Chemie)

„Im Chemieunterricht werden […] chemische Reaktionen untersucht. Dabei trägt die Verknüpfung der Denk- und Arbeitsweisen der Naturwissenschaft Chemie mit inhaltlichen Kompetenzen zur Ausbildung einer naturwissenschaftlichen Grundbildung bei. Auf diese Weise sind die Schülerinnen und Schüler befähigt, Phänomene im Alltag wahrzunehmen, einzuordnen und diese mit dem im Unterricht erworbenen Wissen zu verknüpfen.“ (s. BP2016 Chemie)

Das Fach Chemie leistet zusammenfassend seinen Beitrag bei:

– Der Verknüpfung der Denk- und Arbeitsweisen.
– Im Spiralcurricularer Unterrichtsgang mit wechselnden Unterrichtsformen.
– Bei der Experimentalkultur
– Im Denken auf zwei Ebenen – Stoff- und Teilchenebene mit Anwendung der Fachsprache
– Bei der Informationsbeschaffung und Medienkompetenz