30 Dez 2019

Ein Tag im Landtag

Als wir, die Klassen 9d und 9e der THRS Walldorf, am Morgen im Bus in Richtung Stuttgart unterwegs waren, war jeder von uns gespannt, wie es im Parlament unseres Bundeslandes in Stuttgart zugehen würde. Wir hatten im Vorfeld der Fahrt einiges über die Arbeit der Abgeordneten im Unterricht erfahren und würden jetzt live miterleben, wie so eine Plenardebatte abläuft. Als wir ankamen, bekamen wir zunächst eine kurze Einweisung in die Regeln und Sicherheitsbestimmungen für Besucher. Danach ging es direkt los und wir durften unsere Plätze auf der Besuchertribüne des Plenarsaales einnehmen. Die Abgeordneten diskutierten über die Haushaltsplanungen für das neue Jahr 2020, also in welchen Bereichen das Geld, das zur Verfügung steht, ausgegeben werden sollte. Jede Partei hatte dazu etwas andere Vorstellungen und die Regierung verteidigte ihre Planungen gegenüber der Opposition. Als wir dann nach circa einer Stunde den Plenarsaal wieder verlassen mussten, schloss sich das Expertengespräch mit 5 Abgeordneten von verschiedenen Parteien an. Anwesend waren Herr Klein und Frau Martin von der CDU, Herr Born von der SPD, Herr Katzenstein von den Grünen und Herr Voigtmann von der AFD. Die Abgeordneten stellten sich zunächst vor und wir konnten dann eigene Fragen zu politischen Themen stellen. Es ging dabei vor allem um Fragen der aktuellen Klima- und Bildungspolitik der Landesregierung. Alle beteiligten Politiker nahmen sich dabei viel Zeit für eine möglichst ausführliche Beantwortung der Fragen und es entstand eine lebhafte Diskussion. Wir erhielten im Verlauf der Expertenrunde einen genauen Einblick in die Arbeit eines Abgeordneten und konnten die im Plenarsaal diskutierten Themen besser einordnen. Zum Abschluss unser Besuches im Landtag durfte die ganze Gruppe noch in den Plenarsaal und auf den Plätzen der Abgeordneten probesitzen. Eine spannende Erfahrung, an die wir bestimmt noch lange denken werden. Nachdem wir das Landtagsgebäude dann um circa 13 Uhr verlassen hatten, durften wir uns noch eine Stunde den Stuttgarter Weihnachtsmarkt ansehen und durch die weihnachtlichen Gassen schlendern. Unsere Fahrt nach Stuttgart war somit rundum gelungen. (Sophia Lützel und Anabel Rivas Sanudo)

 

[zum Anfang]

Wir verwenden auf unserer Seite "Google Fonts". Mit der Bestätigung und der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung