25 Feb 2020

Spaß in der Eishalle

Die Klasse 5c nutzte die zweite Kompaktwoche, um nach Wiesloch in die Eishalle zu fahren. Viele Schüler und Schülerinnen standen dabei das erste Mal auf den schmalen Schlittschuhkufen. Welch ein Abenteuer!

Schon die Busfahrt zur Eishalle war anstrengend, denn man weiß  gar nicht, wie viele Haltestellen angefahren werden müssen, bis man endlich in Wiesloch ist! Dann wartet auch noch ein Fußweg zur Eishalle auf die Klasse und die Schlittschuhe mussten noch ausgeliehen und angezogen werden.

Endlich konnten die Schüler aufs Eis! Zuerst waren alle sehr vorsichtig und viele Kinder machten unliebsame Bekanntschaft mit dem harten Eis. Aber schon nach einer halben Stunde konnte man große Fortschritte erkennen und schon flitzten die ersten Schülerschlangen und Schülerketten strahlend über das Eis.

Viel zu schnell war die Zeit zu Ende und der Heimweg wurde angetreten – logisch, dass dabei noch ein leckeres Eis aus der Eisdiele von der Klassenlehrerin, Frau Kern-Mannschott, spendiert wurde!

Pünktlich um 13 Uhr kamen wir dann wieder an der Schule an – mit manchem blauen Fleck, aber auch mit vielen neuen Erfahrungen!

Bedanken möchten wir uns bei Frau Buchheister und Frau Nennstiel, die uns begleitet und unterstützt haben.

[zum Anfang]

Wir verwenden auf unserer Seite "Google Fonts". Mit der Bestätigung und der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung