25 Feb 2020

Theaterfahrt Klassen 10a und 10d

Theaterfahrt: Free Mandela

Im Zuge der zweiten Kompaktwoche besuchten die Klassen 10a und 10d mit ihren Lehrerinnen Frau Buchholtz und Frau Kern-Mannschott, das Theater im Pfalzbau Ludwigshafen, um die Vorstellung des englischsprachigen Stückes „Free Mandela“ zu genießen.

Im Theaterstück „Free Mandela“ erzählte das Theater eine Geschichte über Verrat, Hass und Vergebung im heutigen Südafrika. Dabei setzte sich der Regisseur Paul Stebbings  in seiner Inszenierung in englischer Sprache differenziert mit dem komplexen Thema der Apartheit auseinander.

Stebbings richtet seinen Blick außerdem auf die Figur eines Polizisten, der innerhalb der Entwicklung Südafrikas hin zu einer offenen Gesellschaft, fern von Fremdenhass, seinen eigenen Weg zu Toleranz und Versöhnung durchläuft. Angesichts zahlreicher politischer Konflikte in Europa und weltweit verkörpert die Person Nelson Mandelas einen großen Hoffnungsträger – von 1994 bis 1999 war Nelson Mandela der erste schwarze Präsident seines Landes. (Quelle: https://www.theater-im-pfalzbau.de/Websites/www.theater-im-pfalzbau.de/Pressemitteilungen/Pressemeldung_Free_Mandela.pdf)

Die Schüler hatten sich schon vorher ausführlich mit dieser Thematik im Englischunterricht beschäftigt und kannten sich gut mit dem Thema aus. So eine schöne Verbindung zwischen Schulalltag und Kulturereignis stellt eine sinnvolle Abwechslung im Unterrichtsalltag dar – alle Beteiligten hatten viel Spaß!

 

[zum Anfang]

Wir verwenden auf unserer Seite "Google Fonts". Mit der Bestätigung und der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung