21 Feb 2020

Vorstellung der Realschule

Großer Andrang herrschte wieder bei der „Vorstellung der Realschule“ am Donnerstag, den 20. Februar 2020 für Schülerinnen und Schüler der 4. Grundschulklassen und ihre Eltern.

 

Herr Albrecht und Herr Lazarus begrüßten alle Besucher herzlich in der Schulaula und eröffneten die Veranstaltung, indem sie die wichtigsten Fakten zur Schule präsentierten. Umrahmt wurde dieser informative Teil der Veranstaltung durch tänzerische und akrobatische Beiträge von Schülerinnen und Schülern der 6. Klassen.

Anschließend konnten sich die Gäste frei auf dem Schulgelände bewegen, um die Mitmachstationen, Präsentationen und Informationen zu den einzelnen Fächern und Angeboten der Realschule zu besuchen. Zur Orientierung wurde ein Lageplan mit den entsprechenden Gebäude- und Raumangaben ausgegeben, da zu unserem Schulzentrum seit diesem Schuljahr auch Räume in der neuen Mensa gehören.

Da sich im neuen Mensagebäude, neben den hervorragend ausgestatteten neuen Fachräumen des Faches AES, auch die Räume der Ganztagesbetreuung befinden, waren diese insbesondere für die Eltern und Kinder attraktiv, die dieses Angebot zukünftig wahrnehmen möchten.

Indessen nutzten die Besucher im Hauptgebäude vielfältige Mitmachangebote der einzelnen Fachschaften. Diese stellten Methoden des Lernens und Übens in ihren spezifischen Fächern vor: Chemische Versuche, Mikroskopieren, Holzverarbeitung, Reise in den eigenen Körper mithilfe einer App und vieles mehr… So erhielten die Kinder und Erwachsenen einen Einblick in den Unterrichtsalltag und das Schulleben.

Im Bereich der großen Aula konnten die Gäste im persönlichen Gespräch Informationen zur Anmeldung der neuen 5. Klassen, der Schulsozialarbeit, des Elternbeirates und des Fördervereins der Realschule einholen. Genaueres zur ersten Schulwoche der neuen 5. Klassen erhielten die Eltern und Kinder im 1. OG, wo auch über das Lernband und den iPad- Einsatz im Unterricht unterrichtet wurde. Großer Andrang herrschte selbstverständlich auch in den Computerräumen der Schule, über dessen hervorragende Ausstattung sich alle am Schulleben Beteiligten sehr freuen dürfen.

In Bereich der kleinen Aula stellten sich die sprachlichen Fächer mit den Schüleraustauschprogrammen vor. Hier konnte auch ein Film zum letzten USA-Besuch angesehen werden. Ebenso waren die Streitschlichter der Schule vertreten, um über ihre Aufgaben zu berichten.

Unterdessen durften sich die Gäste im Kunst- und Musikpavillion an einer Ausstellung zum Fach Bildende Kunst und einem musikalischen Rahmenprogramm erfreuen. Es wurde kräftig applaudiert.

Zuletzt, doch nicht weniger wichtig, muss erwähnt werden, dass Klasse 9b (Frau Ellert) sich um die Bewirtung der Besucher kümmerte bis die Veranstaltung um 19:00 Uhr zu Ende ging.

Herzlichen Dank an alle, die gekommen sind!

Ebenso gilt unser Dank allen, die mit großem Engagement und Freude zum Gelingen der Vorstellung unserer schönen Theodor Heuss Realschule beigetragen haben und in zahllosen Stunden diese Veranstaltung vorbereitet, durchgeführt und damit möglich gemacht haben.

[zum Anfang]

Wir verwenden auf unserer Seite "Google Fonts". Mit der Bestätigung und der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung